MenueMenue

Mit freundlicher Unterstützung durch

Stadtwerke Tübingen



Willkommen im
                                                                Sport

GEFÖRDERT DURCHBundesministerium füMigration, Flütlinge und Integration
Weltcup

Berlin, 01.-03.10.2021

Vom 01.-03.10. fand in Berlin die erste Runde des Schwimmweltcups statt. In dem starken Teilnehmerfeld rund um die Olympiasieger Emma McKeon, Margaret Macneil, Florian Wellbrock und den Schwimmsuperstar Chad le Clos zeigten die Schwimmer der SSG Reutlingen/Tübingen unter den Trainern Ephraim Singer und Nico Moritz hervorragende Leistungen.

Als einziger Schwimmer der SSG mit Weltcuperfahrung wurde Leon Fischer über 50m Rücken 17. in einer Zeit von 25,50s. Ebenfalls in die Top 20 schwamm sich als 18. Karolin Schwille über ihre Paradestrecke 50m Brust in einer Zeit von 33,29s. Auch die weiteren SSG Schwimmer lieferten ihn ihren ersten Weltcuprennen starke Ergebnisse ab. So wurde Thomas Pratsch über 50m Brust 27. Hannes Kaufmann und Robin Schmutz wurden bei ihren ersten Weltcuprennen über 50m Freistil 37. und 38. in einer Zeit von 23,86s und 23,95s.

veröffentlicht von: U.Fischer am: 08.Oct.2021