MenueMenue

Mit freundlicher Unterstützung durch

Stadtwerke Tübingen



Willkommen im
                                                                Sport

GEFÖRDERT DURCHBundesministerium füMigration, Flütlinge und Integration
Emelie Fischer und Felix Schreiner die schnellsten Sprinter

Tübingen, 21.07.2019

Beim Mey-Generalbau Triathlon am Sonntag war ganz Tübingen unterwegs. Das Wetter spielte mit und die Athleten zeigten klasse Leistungen. Vom Schnupper-Triathlon bis hin zur Bundesliga war alles geboten.

Bei ihrem Triathlon-Debüt zeigten die beiden SchwimmerInnen des Tübinger Schwimmvereins ihre beeindruckende Stärke im Neckar. Emelie absolvierte die 750 Meter in tollen 9:39 Minuten und war die schnellste Frau am gestrigen Tag. Sie startete mit ihren beiden Teamkollegen Walter Schlay und Werner Bauknecht für das Team Weptronic GmbH und belegte in der Mixed-Staffel den dritten Platz. Felix dominerte ebenso als Schnellster die Männerwelt und kam nach hervorragenden 8:24 Minuten aus dem Wasser. Mit Patrick Reger und dem kurfristig eingesprungenen TSV Trainer Leon Scharkowski, sicherte sich das firstoutofwater Triathlon Coaching Team souverän den 1. Platz in der Männerstaffel. TSV Mannschaftskamerad Konrad Mayer wurde als drittschnellster Schwimmer in 9:03 Minuten in der Männer-Staffel Mayer's Kirschkuchen Zweiter. Bartu Colak stellte sich erstmals der Olympischen Distanz und war nach 2:48,48 überglücklich im Ziel. Trainer Nico Moritz konnte verletzungsbedingt leider nicht teilnehmen, war aber als Coach und Fan präsent: „Eine super Leistung, die alle gezeigt haben. Das war ein toller Abschluss vor der Sommerpause.“

veröffentlicht von: N.Fischer am: 23.Jul.2019