MenueMenue

Mit freundlicher Unterstützung durch

Stadtwerke Tübingen



DOSB Stützpunktverein
Camillo Steinhauser Baden-Württembergischer Meister

Neckarsulm, 05.+06.04.2019

Zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften inkl. des SMK (Schwimm-Mehrkampf) 2019 im Neckarsulmer Aquatoll schickten 59 Vereine ihre besten Schwimmerinnen und Schwimmer ins Wasser.

Über 50 Meter Freistil wurde Camillo Steinhauser Baden-Württembergischer Meister im Jahrgang 2004. In tollen 26,68 Sekunden ließ er seiner Konkurrenz keine Chance.

Für den ersten Vize-Titel in der offenen Klasse bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften sorgte Antonia-Paulina Hergel über die 50 Meter Freistil. Im Finale schlug sie in 27,35 Sekunden nur eine Hundertstel hinter der Erstplatzierten an.
Im 50 Meter Schmetterling Finale der offenen Klasse erschwamm sich Susan Jehne mit einer neuen Bestzeit von 29,25 Sekunden den Baden-Württembergischen Vize-Titel, direkt dahinter mit nur 4 Hundertstel Rückstand schlug Antonia-Paulina Hergel zum 3. Platz an.
Die Brustschwimmerin Karolin Margot Schwille sicherte sich über die selbe Distanz im Brust-Finale in 33,80 Sekunden den Vize-Vitel.

Laura Kienast (2003) präsentierte sich stark über alle Schmetterlingstrecken mit Silber über 100 Meter und Bronze über 50 und 200 Meter. Über 50 und 100 Metern sicherte sie sich ebenfalls ihren Finalplatz und bestätigte ihre Zeit.

Die jüngeren Jahrgänge qualifizierten sich über die TOP 30 über 200 Meter Lagen und mussten einen Schwimm-Mehrkampf absolvieren. Erwin Hilt (2007) sicherte sich bei starker Besetzung im Mehrkampf Rücken einen tolen zweiten Platz. Die gleichaltrige Svenja Götting konnte ebenfalls die Silbermedaille für sich im Freistil-Mehrkampf erringen.

Die weibliche 4*100 Meter Lagen-Staffel in der Besetzung Luca Braun, Karolin Schwille, Laura Kienast und Antonia-Paulina Hergel erkämpften sich den 3. Platz in der offenen Klasse. Gleiches gelang auch der Mixed 4*100 Meter Lagen-Staffel in der Besetzung Sebastian Rombach, Simon Keil, Karolin Schwille und Antonia-Paulina Hergel.

In ihren Jahrgängen waren folgende Schwimmer erfolgreich:

2007
Mia Kluge: Bronze: 100 und 200 Meter Schmetterling
2006
Lilli Wurmbäck: Silber: 50 Meter Brust
2005
Nina Löffler: Bronze: 100 Meter Freistil
2004
Katja Brand: Silber: 100 und 200 Meter Schmetterling
Luca Braun: Bronze: 50 Meter Schmetterling
2002
Vanessa Haselmeier: Bronze: 100 und 200 Meter Rücken
Paula Sterr: Bronze: 50 Meter Freistil
Oliver Schwamm: Silber: 200 Meter Brust
Ulrich Pfister: Silber: 50 Meter Schmetterling
Felix Schreiner: Bronze: 400 Meter Freistil

veröffentlicht von: N.Fischer am: 13.Apr.2019