MenueMenue

Mit freundlicher Unterstützung durch

Stadtwerke Tübingen



Willkommen im
                                                                Sport

GEFÖRDERT DURCHBundesministerium füMigration, Flütlinge und Integration
Baden-Württembergische Mst. der langen Strecken

Bad Cannstatt, 11./12.2.2017

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der langen Strecken trafen sich über 250 Schwimmer und Schwimmerinnen aus 50 Vereinen im Stuttgarter Inselbad.

Die Distanzen 400 Meter Lagen,800 und 1500 Meter Freistil wurden dieses Jahr teilweise offen, jahrgangsweise und auch für Masters gewertet. Die SSG Reutlingen/Tübingen war mit 20 Teilnehmern vertreten, die sich über sechs Podestplätze, zahlreiche Top Ten-Platzierungen und viele persönliche Bestzeiten freuen konnten.
Den Titel der Baden-Württembergischen Jahrgangsmeisterin über 400 Meter Lagen holte sich souverän Luca Braun mit einer hervorragenden Zeit von 5:20,74 Minuten. Über 1500 Meter Freistil in 18:41,47 Minuten, die ausschließlich in der Offenen Klasse gewertet wurden, sicherte sie sich den dritten Platz. Gemeinsam mit Katja Brand aus Reutlingen, die über 400 Meter Lagen in 5:45,99 Minuten Dritte wurde und über 800 Meter Freistil den Vizetitel erhielt und mit Emelie Fischer, die über 400 Meter Lagen Platz 4 und über 800 Meter Platz 5 einnahm, beherrschten damit die Mädchen des Jahrgangs 2004 der SSG RT/TÜ die vorderen Plätze. Doch auch im Jahrgang 2003 konnte die SSG einen weiteren Titel erzielen: Mette Biehal erkämpfte sich in 10:07,23 Minuten den Vizetitel über 800 Meter Freistil.
Und auch bei den Masters gab es zwei Titel: Hier schaffte es die Tübingerin Eva–Maria Rex in der AK 45 über 1500 Meter Freistil in 22:07,52 Minuten auf den ersten Platz und wurde Baden-Württembergische Meisterin. Ebenso Platz 1 sicherte sich Boris Schlander in der AK 50 über 1500 Meter in 20:42,24 Minuten.
Weitere Top-Plätze belegten Paul Henes, Paul Jona Achtelik, Felix Schreiner, Reinhold Kindsvater, Simon Keil, Oliver Schwamm, Niklas Schreiner, Ulrich Pfister, Alexander Strölin, Jonas Philippeit, Laura Kienast, Amelie Banke, Nina Löffler und Lena Then.

veröffentlicht von: N.Fischer am: 19.Feb.2017