MenueMenue

Mit freundlicher Unterstützung durch

Stadtwerke Tübingen



Willkommen im
                                                                Sport

GEFÖRDERT DURCHBundesministerium füMigration, Flütlinge und Integration
Austausch mit Aix en Provence

Besuch in Aix-en-Provence

Vom 24.08.2015 bis zum 29.08.2015 fand die nunmehr 30. Begegnung der beiden Partnervereine TSV
und Aix Natation in Aix-en-Provence statt.
Die freundschaftliche Begegnung der beiden Vereine blickt auf eine langjährige Tradition zurück.
Stand zu Beginn der Begegnung die Überwindung der durch den Zweiten Weltkrieg auf beiden
Seiten entstandenen Resentiments, so hat diese deutsch-französische Freundschaft nichts von Ihrer Bedeutung eingebüßt: Bericht, Bilder zum Bericht



Nun bereits zum fünften mal empfangen Mitglieder des Tübinger Schwimmvereins und deren Familien jugendliche Schwimmer aus Aix-en-Provence anlässlich des Achalmcup, einem von der SSG ausgetragenen internationalen Schwimmwettkampf, der am Wochenende vom 4. Und 5. Juli 2015 im Reutlinger Freibad statt findet.
Verantwortliche Organisatoren des Aufenthaltes der Schwimmer aus Aix in Tübingen sind Elke Steinhauser und Eric Graille. Beides ehemalige Schwimmer der Partnervereine und engagierte Mitglieder und Trainer in ihren Heimatvereinen. Bei der Durchführung unterstützt werden die Organisatoren von zahlreichen Tübinger Gastfamilien, welche die französischen Gäste für die Dauer des Aufenthalts in Ihre Familien aufnehmen. Ebenfalls Unterstützung findet der Aufenthalt durch das Kulturamt in Tübingen.
Die deutsch-französische Begegnung blickt im Tübinger Schwimmverein auf eine langjährige Tradition zurück und steht ganz im Zeichen des interkulturellen Austausches, der Kommunikation und der Freundschaft. Neben dem Sport ist der Besuch der Schwimmer und Ihrer Trainer in ein buntes Rahmenprogramm gebettet:
- Bei einer gemeinsamen Stocherkahnfahrt,
- einem Besuch im Spaßbad Fildorado oder
- einem abendlichen schwäbischen Apéro-Dinatoire
genießen nicht nur die Schwimmer den Aufenthalt in Tübingen, sondern auch die Tübinger Gastgeber nutzen die Möglichkeit sich auszutauschen und sich näher kennenzulernen. Beflügelt nicht zuletzt durch die überschwappende französische Lebensart. Zahlreiche Freundschaften sind so über die Grenzen des Schwimmsports hinaus über die Jahre entstanden, wie nicht zuletzt die jahrzehntelange Freundschaft der beiden Organisatoren.
Wenn dann beim Abschiedsessen deutsche Sätze von französischen Worten durchbrochen werden und auch die französischen Gäste das ein oder andere vertraut gewordene Wort gebrauchen und ein munteres Stimmengewirr die fröhliche Atmosphäre durchdringt, dann war der Aufenthalt ein voller Erfolg, der gerne mit einem Gegenbesuch im August 2015 in Aix-en-Provence fortgesetzt werden wird.

Und hier noch der Link zu unseren Freunden in Frankreich: Aix Natation